Bridgeclub Soest
/

seit 1968 Mitglied im DBV


Hygienekonzept ab August 2020
Bitte für den eigenen Gebrauch downloaden
Hygienekonzept.pdf (48.46KB)
Hygienekonzept ab August 2020
Bitte für den eigenen Gebrauch downloaden
Hygienekonzept.pdf (48.46KB)


 siehe unten auch im Volltext


Wer sich nicht 1 Tag vorher angemeldet hat, muss leider damit rechnen nicht teilnehmen zu können! Die Tischzahl ist begrenzt!

- Siehe gekennzeichente Zusätze unten! -


Wir spielen an 2 Spieltagen  

und bitten höflichst darum die Bridge-Etikette einzuhalten und 15 Minuten vor Spielbeginn anwesend zu sein! 

 

 Wir spielen freitags im Tagungscenter Freigeist, Werkstr. 6,                                                    

 59494 Soest um 14.30h -    Einlass:  14.00-14.15 Uhr!             

 Unsere Spielräume sind für Behinderte und Rollstuhlfahrer geeignet.
 

Tagungscenter "Freigeist", Werkstr. 6, Soest

 

 Mittwochs spielen wir  um 18.15h im Ardeyhaus, Paradieser Weg 84, 59494 Soest

 

Die Parkplätze an beiden Spiellokalen sind kostenfrei.    







Hygienekonzept des Bridgeclubs Soest 

An jedem Spieltag müssen sich die teilnehmenden Spieler mit Name, Adresse, Telefonnummerund Unterschrift in eine vorbereitete Liste mit eigenem Kugelschreiber eintragen.

Durch die Unterschrift bestätigt man, dass man keine gesundheitlichen Einschränkungen oder Krankheitssymtome aufweist, wissentlich in den letzten 2 Wochen keinen Kontakt zu einer an Corona erkrankten Person hatte, damit einversstanden ist, dass die Listen 4 Wochen aufbewahrt werden und dass man sich an die vorgegebenen Regeln des Hygienekonzeptes hält.

Kontaktloser Ein- und Ausgang mit ausreichendem Sicherheitsabstand in der Warteschlange.

Die Bezahlung erfolgt wie gehabt, das Geld wird auf einen Teller gelegt.

Maskenpflicht besteht im Gebäude und bei Bewegung im Raum, nicht am Spieltisch. Wer sich und andere mit einem Visir oder Maske am Tisch schützen möchte, ist willkommen.

Desinfektionsmittel stehen an den Ein- und Ausgängen bereit. Zusätzlich sollten nach jeder Runde die Bridgemates, Boards, Boxen, Hände mit Desinfektionsmittel gereinigt werden.

Der Raum im Ardeyhaus wird vorher, zwischendurch mehrfach, und nachher gelüftet.

Der "Freigeist" besscheinigt uns eine einwandfreie Belüftung durch die Klimaanlage. Lüftung mit Pausen wird es auch hier geben.

Sollte jemand seine eigene Schutzausrüstung oder sein eigenes Desinfektionsmittel vergessen haben, stellt es der Club zur Verfügung! Bitte sofort am Eingang melden!

Im August 2020 werden Turnierkonform reduzierte Turniere angeboten (18-22 Boards).Grund: höherer Zeitaufwand.

Anmeldung bitte 1 Tag vorher (wegen der Planung zur Aufstellung der Tische) über die W.A.-Gruppe "Bridge in Soest" oder

bei Gundi Bongard, sie leitet es dann an den jeweiligen Turnierleiter weiter. Die Tischzahl ist begrenzt!

Jeder achtet drauf nur seine eigene Bietbox zu benutzen! - Nord/Süd ist verantwortlch für die Desinfektion der Boards nach jeder Runde!

Danke für Euer Verständnis und Eure Mithilfe bei der Umsetzung des Konzeptes.